... News | Home | Impressum | Kontakt | Danke | Gelistet bei | Link zu mir

  
   
HOME » Faq » FAQ - Windows System allgemein »  ««« FAQ 01 VON 81 »»»

Windows Schriftarten löschen, deinstallieren, entfernen, hinzufügen?


Bei allen Windows Betriebssystemen kann man recht einfach installierte System-Schriftarten entfernen, hinzufügen, bzw. löschen und installieren.



Inhalt:
1.) Das Entfernen (Deinstallieren) der Windows Fonts über den MS-Explorer!
2.) Windows Fonts hinzufügen (installieren)!
3.) Mit der Freeware FontViewOK Schriftarten installieren und vergleichen!

1.) Das Entfernen (Deinstallieren) der Windows Fonts über den MS-Explorer!

(Bild-1) Windows
Schriftarten entfernen

Windows Fonts entfernen bzw deinstallieren
1. Öffnen Sie den Ordner "C:\Windows\Fonts"
(Bild-1)
.

2. Entfernen Sie die Schriftarten, die Sie nicht benötigen in dem Sie im Kontextmenü auf "Löschen" klicken, (Bild-1) oder über die Tastatur mit der Taste [Entfernen].

Tipp:
Sie können ebenso in der Adresszeile des MS-Explorers die Adresse %windir%\fonts abtippen und mit [Enter] bestätigen.

Wenn Sie beim Entfernen der Schriftart sich nicht ganz sicher sind, sollten Sie diese nicht einfach löschen. Erstellen Sie auf der Festplatte einen weiteren Ordner und verschieben Sie diesen per "Drag and Drop" in diesem Ordner- Siehe (Bild-2).


Anmerkung:
Falls Sie Schriftarten entfernen, die vom System benötigt werden, kann es passieren, daß diese automatisch erneut installiert werden vom Betriebssystem selbst, oder gegebenenfalls von anderen Programmen, die diese Fonts benötigen.


Natürlich können Sie die Schriften auch auf einen USB-Stick kopieren, oder eine Sicherheitskopie des kompletten Windows/Font Ordners erstellen. Beim Arbeiten über mehrere Ordner hinweg kann sich das Freeware Programm Q-Dir als nützlich erweisen.
(Bild-2)
Windows verschieben der Fonts

2.) Windows Fonts hinzufügen (installieren)!

Beim Installieren der Schriftarten verschieben, bzw. kopieren Sie die Schrift einfach wieder in das Standard (Default) Windows Verzeichnis "C:\Windows\Fonts" (Bild-1)
per "Drag and Drop", oder "Copy und Paste" ([STRG+C] Kopieren und [STRG+V] Einfügen).
Vom Betriebssystem aus erfolgt in beiden Fällen das Installieren und Deinstallieren vollautomatisch.
Diese Methode funktioniert in Windows-XP, Vista, Sieben, Server 2000-2010.

Info:
Falls Sie bei Windows Sieben mit einem Standard Konto angemeldet sind, kommt es zu einer Meldung, daß administrative Rechte benötigt werden, weil es sich so gesehen um eine Systemveränderung handelt. Es wird eben etwas installiert, bzw. deinstalliert, in diesem Fall sind es die Schriftarten.

Folgende Schriftarten sollten auf jedem Windows Computer vorhanden, bzw. installiert sein: Courier New, Arial , Times New Roman, Symbol, Wingdings, MS Serif, MS Sans Serif.

Hier noch ein paar Links mit Windows Schriftarten zum Downloaden und Nachinstallieren:
... www.1001freefonts.com
... www.font-world.de

3.) Mit der Freeware FontViewOK Schriftarten installieren und vergleichen!

Siehe hierzu:
... Schriftarten anzeigen, verwenden, ohne die Font-Datei zu installieren!
... Wie kann ich nicht installierte Schriftarten anzeigen, betrachten, auflisten!

FAQ 1: Aktualisiert am: 24 Februar 2014 13:45

Ähnliche Fragen und Antworten im Faq

 Windows 32bit Treiber unter Windows x64?
 Die Einfache Dateifreigabe in Windows deaktivieren?
 Ich habe Windows Server 2003 installiert. Brauche ich Server Monitoring für meinen PC?
 JAR-Dateien in Windows öffnen, aber wie?
 Benutzerkonto Sperre unter Windows einrichten!
 Wie kann ich die Windows Versionsnummer auf dem Desktop Anzeigen lassen?
 Der Windows Mauszeiger ist viel zu schnell, kann man es irgendwie einstellen?
 Wie mache ich einen Windows Screenshot?
 Maximalen Arbeits-Speicher unter Windows einschränken (RAM, einstellen)?
 Wo finde ich die Windows Bildschirmtastatur?
 Wie kann ich die Bibliotheken in Windows-7 entfernen, löschen und hinzufügen?
 Windows 8, 8.1, 10 App-s (Anwendungen) Löschen, bzw. Deinstallieren!
 Windows 8 (8.1, 10) Bibliotheken ausblenden, entfernen, löschen und hinzufügen, kann man das?

... Meine Frage ist leider nicht dabei


Direkt zu FAQ:
# Q-DIR # WinScan2PDF # DontSleep # DesktopOK # Windows-10 # Windows-8 # Windows-7 # Windows-Vista # Windows-Server-2008 # System-Allgemein # DirPrintOK # SoftwareOK # Internet # NewFileTime # Windows-Console # Windows-XP # Dateisystem # DIES-UND-DAS # FavoritenFreund # FingerWeg # Windows-9 # ExperienceIndexOK # Run-Command # NonCompressibleFiles # MultiClipBoardSlots # PointerStick # Windows-CPP-und-C # DesktopSnowOK # LauschAngriff # Microsoft-Office # GetWindowText # TheAeroClock # ThisIsMyFile # Externe-Downloads # AlwaysMouseWheel # Einsteiger # LTK # OneLoupe # ProcessKO # IsMyHdOK # QuickTextPaste # MeinPlatz # SicherLoeschen # FontViewOK # TraceRouteOK # Android # StressMyPC # Samsung-Galaxy # Glossar # WinBin2Iso
Gestellte Fragen zu dieser Antwort:
  1. Wie kann ich installierte Schriften (Schriftarten) entfernen / deinstallieren?
  2. Wie kann ich unter Windows die Schriftarten entfernen?
  3. Kann man bei Windows die Fonts entfernen?
  4. Ist ein löschen der Fonts aus Windows möglich!
  5. Eine Uninstallation der Schriftarten in Windows Sieben, soll irgendwie ohne Zusatzsoftware möglich sein!
  6. Wie kann ich Fonts zu Windows hinzufügen?
  7. Windowns 7 schrift neu installieren?
  8. Windows 7 system fonts deinstallieren?
  9. Wie kann man Fonts bei Windows 7 Home hinzufügen?
  10. Ich möchte Schriften bei Windows hinzufügen, wie geht es am schnellsten?
  11. Welche Schriften darf man löschen?
  12. Windows schriften wieder entfernen, wie geht man da vor?
Übersicht über Schriftarten (c) Microsoft:

# Umrissschriftarten
# Vektorschriftarten
# Rasterschriftarten



# Übersicht über Schriftarten

Schriftarten dienen zur Anzeige von Text auf dem Bildschirm und zum Ausdrucken von Text. In Windows entspricht eine Schriftart dem Namen eines Schriftbildes. Schriftarten haben Schnitte wie Kursiv, Fett und Fett Kursiv.

Windows bietet drei grundlegende Schriftarttechnologien:

# Umrissschriftarten

TrueType- und OpenType-Schriftarten sind Konturschriftarten, die durch Linien- und Kurvenbefehle erzeugt werden. OpenType ist eine Erweiterung von TrueType. Die Schriftarten beider Technologien können skaliert und gedreht werden. Ihr Erscheinungsbild ist in allen Schriftgrößen und auf allen Ausgabegeräten, die von Windows unterstützt werden, sehr zufriedenstellend.

Windows bietet eine Auswahl von OpenType-Schriftarten: Arial, Courier New, Lucida Console, Times New Roman, Symbol und Wingdings.

Typ 1 von Adobe Systems, Inc., ist eine Konturschriftart, die für die Verwendung mit PostScript-Druckern ausgelegt ist. Die Umrisse können skaliert und gedreht werden. Mit der OpenType-Technologie bietet Windows volle Unterstützung für Typ 1-Schriftarten.

# Vektorschriftarten

Vektorschriftarten werden unterstützt, da sie nach wie vor für einige Programme benötigt werden.

Vektorschriftarten werden aus einem mathematischen Modells gerendert. Sie werden hauptsächlich für Plotter verwendet. Windows unterstützt drei Vektorschriftarten: Modern, Roman und Script.

# Rasterschriftarten

Rasterschriftarten werden unterstützt, da sie nach wie vor für einige Programme benötigt werden.

Sie werden als Bitmapbilder in Dateien gespeichert, und sie werden erstellt, indem auf dem Bildschirm oder auf Papier eine Reihe von Punkten angezeigt wird.
Keywords: system, allgemein, windows, schriftarten, löschen, deinstallieren, entfernen, hinzufügen, Fragen, Antworten, Software




    



Partnerseite:
Gastgeschenke-Online

Quick-Link's : Unter die Lupe Das Kleingedruckte FingerWeg Desktop Ordnung Sterbende Pixel
Home | Danke | Kontakt | Link | FAQ | eBlog | English-AV | Impressum | Translate | PayPal | PAD-s
 © 2017 by Nenad Hrg softwareok.desoftwareok.comsoftwareok.eu
0.062
Sterbende Pixel am Monitor // Dem Bundestrojaner auf der Spur // Windows-7 ohne Internet Explorer 8 // Überwachung, Dateizugriffe, Zugriffskontrolle, Protokollieren // Finger weg, meine Datei // Verzeichnis-Ausdruck mal einfach // Hilfe, meine Festplatte läuft voll! //