... News | Home | Impressum | Kontakt | Danke | Gelistet bei | Link zu mir

  
   
HOME » Faq » FAQ - Windows Server 2008

«««« FAQ 10 VON 11 »»»»

Den Domainnamenserver (DNS) auf einem Windows-Server deaktivieren?


Die Lösung ist denkbar einfach, um den Domainnamenserver (DNS) auf einem Windows-Server deaktivieren?



Die Gefahr, wenn ein DNS Server sinnloser Weise aktiviert ist!

Erlaubt es Angreifern im Internet extrem große Datenmengen über falsch konfigurierte DNS-Server leiten zu können und somit auch Ihren Server zu missbrauchen. 

Um diesen zu deaktivieren, drücken Sie die Windows-Taste danach im Suchfeld wf.msc eingeben und mit ENTER bestätigen! 
( ... siehe Bild-1 Pfeil-1) Bei Windows-Server 2012 können Sie den wf.msc über Ausführen starten [Windows+R]!

Im Fenster "Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit" auf  Eingehende Regel gehen, DNS request via TCP protocol  und DNS request via UDP protocol" deaktivieren! ( ... siehe Bild-1 Pfeil-2)!


(Bild-1) Den Domainnamenserver (DNS) auf einem Windows-Server deaktivieren!
Den Domainnamenserver (DNS) auf einem Windows-Server deaktivieren!




Es kommt in letzten Zeit verstärkt zu ausgehenden DNS Amplification Attacken von so genannten Open Resolvern im Internet.

Das bedeutet, dass Angreifer extrem große Datenmengen über falsch konfigurierte DNS-Server leiten und somit auch Ihren Server missbrauchen.

Die Gefahr bei "Open Resolver" ist, dass ihr Server nicht nur bestimmten DNS Anfragen nach eigenen Domains beantwortet, sondern es ermöglicht jedermann rekursive DNS-Anfragen, so dass auch fremde Domains aufgelöst werden können.

Die Gefahr für Ihren Server ist somit klar erkennbar!

FAQ 10: Aktualisiert am: 3 März 2014 20:31
FAQ: Windows Server 2008
5. Ich muss mich am Windows Server 2008 immer mit Passwort anmelden?
6. Am Desktop erscheint die Versionsnummer vom Betriebssystem?
7. Ich hab die Testversion von Windows Server 2008, hab aber keinen Product Key!
8. Eine Startdiskette für Windows Server 2008 erstellen?
9. Server 2008 und Windows 7 parallel installieren?
10. Den Domainnamenserver (DNS) auf einem Windows-Server deaktivieren? ***
11. Server-Manager bei Anmeldung nicht starten (Server 2012, 2008)?

»»

  Windows-Server-2008 FAQ-INDEX

»»

  Meine Frage ist leider nicht dabei
Direkt zu FAQ:
# WinBin2Iso # Q-DIR # DirPrintOK # FingerWeg # LauschAngriff # DesktopOK # FavoritenFreund # Windows-7 # Windows-8 # Windows-Vista # Windows-Server-2008 # System-Allgemein # SoftwareOK # Internet # NewFileTime # Windows-Console # Windows-XP # Dateisystem # DIES-UND-DAS # Windows-9 # ExperienceIndexOK # Run-Command # NonCompressibleFiles # PointerStick # Windows-CPP-und-C # Microsoft-Office # GetWindowText # TheAeroClock # Externe-Downloads # AlwaysMouseWheel # Windows-10 # Einsteiger # LTK # OneLoupe # DontSleep # ProcessKO # IsMyHdOK # QuickTextPaste # WinScan2PDF # MeinPlatz # SicherLoeschen # FontViewOK # TraceRouteOK # Android # StressMyPC # Samsung-Galaxy # Glossar # WinBin2Iso
Gestellte Fragen zu dieser Antwort:
  1. Wie kann ich den Domainnamenserver (DNS) auf einem Windows-Server deaktivieren?
Keywords: 2008, windows, server, domainnamenserver, DNS, deaktivieren, Fragen, Antworten, Software




    



Partnerseite:
Gastgeschenke-Online

Quick-Link's :PC ist zu heißStromverbrauchVerschiebenDruckenkann nicht gelöscht werden
Home | Danke | Kontakt | Link | FAQ | eBlog | English-AV | Impressum | Translate | PayPal | PAD-s
 © 2016 by Nenad Hrg softwareok.desoftwareok.comsoftwareok.eu
0.046
Desktop-Icons speichern // Icon Layout Favorit für Ihr Windows Desktop // Ordnung am Desktop // Desktop Icon Manager // Wie kann ich FTP-Ordner öffnen durchsuchen mit Q-DIR? // Verhindern, daß der PC in den Standby Modus wechselt // DesktopSchneeFree, schnee für den Desktop! //