... News | Home | Impressum | Kontakt | Danke | Gelistet bei | Link zu mir

  
   
HOME » Faq » FAQ - Windows Server 2008

«««« FAQ 02 VON 11 »»»»

Windows Server 2008 mit Vista-Aero Designe, wie geht das?


(Bild-1) W-2008 Systemsteuerung
Verwaltung Server Manager


In der Tat, wenn Sie zum ersten Mal Windows Server 2008 installieren, könnte es Sie schnell verwundern, warum das Windows Vista Aero fehlt.
Wenn man Windows Server 2008 hat, hat es mehr Designe-Ähnlichkeiten mit Windows 2000, als zu Vista oder Windows-7.
Das Vista-Aero-Designe können Sie auf dem Windows Server 2008 auch recht einfach aktivieren, bzw. installieren .

Öffnen Sie die Systemsteuerung (... Siehe hier).
Öffnen Sie die "Verwaltung"
In der "Verwaltung" finden Sie nun den "Server Manager".
(Bild-1).

Im nun geöffneten Fenster mit der Bezeichnung
"Server Manager" klicken sie auf "Features" (auch Bild-1)


Kleiner Tipp: Der Server-Manager unter Windows Server 2008 ersetzt ältere Verwaltungskonsolen, z.B. den Serverkonfigurations-Assistenten und die Serververwaltung.

In Features klicken Sie einfach auf "Features hinzufügen" (Bild-2),  danach erscheint das Fenster mit der Bezeichnung Assistent "Features hinzufügen" (Bild-3). Hier bitte die "Desktopdarstellung" aktivieren.
(Bild-2) Systemsteuerung
Verwaltung Server Manager



Info am Rande:
Die Desktopdarstellung umfasst nicht nur Windows Vista-Aero (Desktopdesign), sondern auch weitere Features, wie z. B. Windows Media Player und Fotoverwaltung. Die Desktopdarstellung aktiviert keine Windows Vista-Features. Sie müssen aber die Features manuell aktivieren.


(Bild-3) Features Desktopdarstellung
So, danach einfach auf "Weiter" und "Installieren" und den Server danach neu starten!

Man würde meinen das war es, aber es geht noch ein wenig weiter. Dies muß nach dem Neustart auch noch aktiviert werden!

Öffnen Sie hierzu wieder die Systemsteuerung, danach "Verwaltung". In der "Verwaltung" finden Sie nun die "Dienste".
(Bild-4).
Rufen Sie die "Dienste" auf. Im Fenster "Dienste" suchen Sie nach dem Dienst mit der Bezeichnung "Designes" (Bild-4)
.

(Bild-4) Dienst Designe


Rufen Sie diesen durch einen Doppeltklick auf!

(Bild-5) Eigenschaften von Designes
(Lokaler Computer)

Im nun geöffneten Fenster "Eigenschaften von Designes (Lokaler Computer)" (Bild-5) stellen Sie die Startoptionen auf"Automatisch", damit die Aerodesignes automatisch bei Serverstart gestartet werden. Bestätigen Sie dies nun mit "OK".

Jetzt können Sie durch einen Rechtsklick mit der Bezeichnung "Designes" (Bild-4)
den Dienst vorab manuell starten durch die Menüoption "Starten".

(Bild-6)Desktop
anpassen


Dem Vista Aero-Designe steht nichts mehr im Wege. Nun klicken Sie am Desktop mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Menüoption "Anpassen" (Bild-6).


(Bild-7) Desktop-Anpassen


Weiter geht es mit einem Klick auf "Designe" (Bild-7)



Info am Rande:
Ein Designe ist ein Hintergrund, sowie ein Satz von Sounds, Symbolen und anderen Elementen, mit dem Sie den Computer mit einem Mausklick individuell gestalten können.
(Bild-8) Designeeinstellungen

Im nun geöffneten Fenster "Designeeinstellungen" (Bild-8) können Sie endlich das Windows Vista Aero aktivieren.
Das Ergebnis sehen Sie in (Bild-9)!
Das war doch gar nicht so schwer ;-)!.

Siehe auch:
... Welche Grafikkarte für Windows-7 Aero?
... Was ist Windows Vista-Aero?
... Wie kann ich Windows 7 Aero einschalten?

Sie können die Desktopdarstellung jederzeit deinstallieren, indem Sie den Assistenten zum Hinzufügen von Funktionen mit einer der oben genannten Vorgehensweisen starten. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Desktopdarstellung, wenn der Assistent geöffnet ist, klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Entfernen, um den Assistenten abzuschließen.
(Bild-9) Aero ist aktiv



Wenn man es genau nimmt, ist Windows Server 2008 ein Server, es gibt keinen Grund im Servereinsatz die Aero Glaseffekte zu aktivieren, da diese nur Resourcen schlucken.

Aber wenn 2008 als Ihr Desktop-Computer dient, warum auch immer,
warum nicht!

Eigentlich kann man viel mehr in Windows 2008, es bietet auch weitere Funktionen. Es enthält nicht nur die Windows Vista Aero-Themen, sondern auch viele weiteren Programme!


Zu der Desktopdarstellung (Bild-3)
Beim Desktopdarstellungsfeature (Bild-3) handelt es sich um ein neues Feature des Betriebssystems Microsoft® Windows Server® 2008. Zur Desktopdarstellung zählen zahlreiche Anwendungen und Features, die unter dem Betriebssystem Windows Vista® bereitgestellt werden. Wenn Sie Windows Server 2008 als primäres Betriebssystem verwenden, möchten Sie eventuell einige dieser Windows Vista-Features zur täglichen Verwendung zu Ihrer Verfügung haben.

Das Desktopdarstellungsfeature umfasst folgende Windows Vista-Komponenten und Features: Windows-Kalender, Windows Mail, Windows Media Player, Windows Aero und weitere Desktopdesignes, Video für Windows (AVI-Unterstützung), Windows-Fotogalerie, Windows SideShow, Windows Defender, Datenträgerbereinigung, Synchronisierungscenter, Audiorecorder, Zeichentabelle



Zum Download der Trial Testversion Windows Server 2008:
... klick hier

FAQ 2: Aktualisiert am: 28 Februar 2014 13:10
FAQ: Windows Server 2008
1. Das Windows Server 2008 Kennwort macht mich verrückt?
2. Windows Server 2008 mit Vista-Aero Designe, wie geht das? ***
3. Kann ich die Windows Server 2008 Testversion downloaden?
4. Server 2008 Service Pack 2, wo finde ich den Windows Download?
5. Ich muss mich am Windows Server 2008 immer mit Passwort anmelden?
6. Am Desktop erscheint die Versionsnummer vom Betriebssystem?
7. Ich hab die Testversion von Windows Server 2008, hab aber keinen Product Key!

»»

  Windows-Server-2008 FAQ-INDEX

»»

  Meine Frage ist leider nicht dabei
Direkt zu FAQ:
# WinBin2Iso # Q-DIR # DirPrintOK # FingerWeg # LauschAngriff # DesktopOK # FavoritenFreund # Windows-7 # Windows-8 # Windows-Vista # Windows-Server-2008 # System-Allgemein # SoftwareOK # Internet # NewFileTime # Windows-Console # Windows-XP # Dateisystem # DIES-UND-DAS # Windows-9 # ExperienceIndexOK # Run-Command # NonCompressibleFiles # PointerStick # Windows-CPP-und-C # Microsoft-Office # GetWindowText # TheAeroClock # Externe-Downloads # AlwaysMouseWheel # Windows-10 # Einsteiger # LTK # OneLoupe # DontSleep # ProcessKO # IsMyHdOK # QuickTextPaste # WinScan2PDF # MeinPlatz # SicherLoeschen # FontViewOK # TraceRouteOK # Android # StressMyPC # Samsung-Galaxy # Glossar # WinBin2Iso
Keywords: 2008, windows, server, vista-aero, designe, geht, Fragen, Antworten, Software




    



Partnerseite:
Gastgeschenke-Online

Quick-Link's :Der BundestrojanerFinger wegPanikmacheFestplatte läuft vollFestplatte zugemüllt
Home | Danke | Kontakt | Link | FAQ | eBlog | English-AV | Impressum | Translate | PayPal | PAD-s
 © 2016 by Nenad Hrg softwareok.desoftwareok.comsoftwareok.eu
0.046
Verwenden Sie den Dateimanager Q-Dir? Warum nicht? // StressMyPC! Der kleine Stresstherapeut // Datei kann nicht gelöscht werden! // Verzeichnis drucken in Windows Explorer hinzufügen? // Der win 7 download // free download von win 7 // Das windows 7 Starter downloaden //